Der Verein Reise / Besuch Jahresprogramm Aktivitäten Links und Tipps Downloads Impressum
 
Pressemitteilung vom 03.04.2019
Kontakt Presse : Ingrid Ahlers-Karlsson
Ehemalige Vorsitzende Dagmar Bomke erhält Ehrenmitgliedschaft Ingrid Ahlers-Karlsson als 1. Vorsitzende wiedergewählt
Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Städtepartnerschaft Seevetal-Decatur e.V. am 28. März 2019 hat ihre ehemalige Vorsitzende Dagmar Bomke zum Ehrenmitglied ernannt. Als Gründungsmitglied stand sie 20 Jahre als Vorsitzende dem Verein vor. Sie organisierte für die Mitglieder des Vereins mehrere Reisen in die Partnerstadt Decatur und Anschlussreisen in verschiedene Regionen der USA. Die Vorstandsarbeit mit Mitgliederwerbung und jährlichen Aktivitäten verschiedener Art, wie Ausflüge, Vorträge und Besichtigungen war immer umfangreich. Ihre Leistungen waren seit Gründung des Vereins 1997 bis zu ihrem Ausscheiden 2017 von herausragender Bedeutung und sind nicht hoch genug einzuschätzen. Als Dank erhält sie nun die Ehrenmitgliedschaft des Vereins, welche zum ersten Mal ausgesprochen wurde.
Bei den diesjährigen Vorstandswahlen wurden die Vorsitzende Ingrid Ahlers-Karlsson, die Schriftführerin Rita Kaps und die Beisitzerin Elke Pflughoft für weitere zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Der stellvertretende Vorsitzende Dr. Friedrich Lührs und die Beisitzerin Silke Ludwig haben noch ein Jahr zu leisten. Der bisherige Schatzmeister Klaus-Peter Schulz hat nach über 20 Jahren sein Amt niedergelegt. Dieses hat er immer in vorbildlicher, dankenswerter Weise und mit großer Sorgfalt geführt. Neu gewählt als Schatzmeisterin wurde Karen Gostola. Von der 1. Vorsitzenden wurde sie als Neuzugang im Vorstand herzlich begrüßt, den übrigen Vorstandsmitgliedern wurde für die angenehme und professionelle Arbeit gedankt.
Text als ODT Datei herunterladen
ANLAGEN:
Bild 1, v.l.: Dagmar Bomke, Ingrid Ahlers-Karlsson
Bild 2, Gesamtvorstand, v.l.: Karen Gostola, Rita Kaps, Ingrid Ahlers-Karlsson, Dr. Friedrich Lührs, Elke Pflughoft, Silke Ludwig
Bild_1 Bild_2
Das Bild / die Bilder können durch anklicken vergrößert und heruntergeladen weden
Pressemitteilung vom 25.01.2019
Kontakt Presse : Ingrid Ahlers-Karlsson
Der Verein Städtpartnerschaft Seevetal - Decatur organisiert für Mitglieder und Freunde des Vereins eine Reise zu unserer Partnerstadt Decatut/Ill und zum Indian Summer in New England
Alle vier Jahre organisiert der Verein "Städtepartnerschaft Seevetal-Decatur e.V." eine Reise in die Partnerstadt Decatur, Illinois, USA. Am 25. September 2019 ist es wieder soweit. Zusammen mit dem Reise-Centrum Mielck in Maschen hat der Vorstand eine Reise geplant, die zunächst mal die traditionelle Woche in Decatur vorsieht. Der Aufenthalt wird vom dortigen Sister City-Komitee organisiert und mit einem abwechslungsreichen Tagesprogramm versehen. Die Unterbringung erfolgt in Familien, was jedem Besucher einen hautnahen Einblick in das Leben einer amerikanischen Familie gibt. Eine weitere Verlängerungsreise bringt die Teilnehmer diesmal zum Indian Summer in New England, dort wo die US-Geschichte maßgeblich anfing.
Im Preis inbegriffen sind Flüge, Unterbringung, Fahrt mit eigenem Bus, deutschsprachige Reiseleitung, viele Erlebnisse im mittlerem Westen von Illinois, die geschichtsträchtige Stadt Boston an der Ostküste, eine Fahrt mit der Zahnradbahn zum Mount Washington, einen Besuch in der "Hexenstadt" Salem und vieles mehr. Es ist eine maßgeschneiderte Reise in der Hochsaison des Indian Summers mit ihrer herrlichen Farbenpracht. Der Reiz dieses Angebots liegt in der Kombination von Familienunterbringung in der Partnerstadt Decatur und dem Erlebnis vom Indian Summer in Neuengland.
Besonders erfreulich ist dieses Mal die Teilnahme von Gemeinderatsmitgliedern aus allen Fraktionen, auch die Bürgermeisterin Martina Oertzen nimmt in der ersten Woche daran teil. Die Vorsitzende des Partnerschaftsvereins, Ingrid Ahlers-Karlsson, begleitet die Gruppe während der ganzen Reise.
Anmeldungen werden so bald wie möglich erbeten. Eine ausführliche Broschüre gibt es im Reise-Centrum Mielck in Maschen mit der dazugehörigen kompetenten Beratung (Tel. 04105-84033) oder online auf www.reisecentrum-mielck.de . Für weitere Auskünfte steht selbstverständlich auch die Unterzeichnerin zur Verfügung.
Text als ODT Datei herunterladen
 
Pressemitteilung vom 12.11.2018
Kontakt Presse : Ingrid Ahlers-Karlsson
Ein neuer Flyer wirbt für die Städtepartnerschaft Seevetal-Decatur
Eines der ersten Projekte, die der neugewählte Vorstand der Städtepartnerschaft im Sommer in Angriff nahm, war die Produktion eines neuen Flyers. Jetzt liegt er fertig gedruckt vor und wirbt anschaulich für die Freundschaft zwischen der Stadt Decatur in Illinois, USA und unserer Gemeinde Seevetal. Diese über 40jährige Freundschaft (seit 1975) soll weiter belebt und intensiviert werden. Bereits im September flog eine 15-köpfige Schülergruppe des Gymnasiums Meckelfeld zu einem Austausch dorthin. Im Jahr 2019 steht für den Verein und deren Freunde ein neuer interessanter Besuch in Decatur bevor, die Reisepläne sind schon in der Vorbereitung. Beim Aufenthalt in den amerikanischen Familien lernt man ganz zwanglos den American way of life kennen. Jahrzehntelange Freundschaften sind auf diese Art bereits entstanden.
Der Prärie-Bundesstaat Illinois war zu Zeiten der amerikanischen Neusiedler im 19. Jh. ein begehrtes Land für die Flüchtlinge aus Europa, insbesondere auch aus Deutschland. Dort konnten sie sich auf dem fruchtbaren Boden niederlassen, das Land wurde ihnen zu einem Spottpreis zur Verfügung gestellt. Die deutschstämmigen Bewohner von Illinois machen mit 18,6 % den größten Anteil der dortigen sehr gemischten Bevölkerung aus. Mit Chicago als drittgrößter Stadt der USA bietet Illinois eine wirklich wunderschöne und interessante Stadt im Mittleren Westen an, herrlich gelegen am Lake Michigan. Der legendäre Präsident Abraham Lincoln hielt in Illinois seine erste politische Rede. Und in Chicago startete Barack Obama seine Karriere als Senator von Illinois, bevor er Präsident wurde.

Der Flyer liegt in allen Ortsverwaltungen und Büchereien in Seevetal aus. Er kann auch über unsere Website www.seevetal-decatur.de per E-Mail bestellt werden. Über ein größeres Bekanntwerden dieser Städtepartnerschaft, die allen Seevetalern offen steht, würden wir uns sehr freuen.
Für weitere Auskünfte stehe ich gern zur Verfügung.
Text als ODT Datei herunterladen
Flyer
Das Bild / die Bilder können durch anklicken vergrößert und heruntergeladen weden
 
Pressemitteilung vom 25.09.2018
Kontakt Presse : Ingrid Ahlers-Karlsson
15 Jugendliche vom Gymnasium Meckelfeld besuchen Decatur, Illinois
Als einer der Schwerpunkte des Vereins "Städtepartnerschaft Seevetal-Decatur e.V." ist der regelmäßige Schüleraustausch vorgesehen. Jetzt hat sich eine Gruppe von 15 Schülern und Schülerinnen des Gymnasiums Meckelfeld unter Leitung der Lehrerin Marlene Waltke für einen zweiwöchigen Besuch nach Decatur begeben. Die Reise fing in Chicago an, wo das Wochenende mit einer ausführlichen Stadtbesichtigung verbracht wurde. Von dort wurden die Jugendlichen von ihren Gasteltern aus Decatur abgeholt und individuell zu den jeweiligen Familien gebracht. Am heutigen Dienstag, dem 25. September hat der erste Kontakt mit dem College in Decatur stattgefunden, wie das beiliegende Bild zeigt. Neben dem regulären Schulbesuch wird die Gruppe sich auch intensiv mit den Highlights der Stadt beschäftigen, sowie natürlich das Alltagsleben einer amerikanischen Familie erleben.

Ein schöner Zufall war die Auszeichnung unserer Partnerstadt mit dem Sister Cities Champion of Youth Award für ihre Jugendarbeit am gleichen Wochenende in Chicago. Die 2. Vorsitzende Kathy Sorensen konnte beim Empfang der Auszeichnung mit Freude über die gerade eingetroffene Gruppe aus Seevetal berichten.
Text als ODT Datei herunterladen
Schüler
Das Bild / die Bilder können durch anklicken vergrößert und heruntergeladen weden
 
Pressemitteilung vom 12.05.2018
Kontakt Presse : Ingrid Ahlers-Karlsson
Der neue Vorstand steht bereit
Bei der Jahreshauptversammlung am 5. April 2018 wurde der neue Vorstand der "Städtepartnerschaft Seevetal-Decatur e.V." gewählt: Neu als 1. Vorsitzende wurden Ingrid Ahlers-Karlsson und als ihr Stellvertreter und 2. Vorsitzender Dr. Friedrich Lührs gewählt. Wiedergewählt wurden die Schriftführerin Rita Kaps und der Schatzmeister Klaus-Peter Schulz. Die Beisitzerin Elke Pflughoft ist noch ein Jahr im Amt. Neu als Beisitzerin wurde Silke Ludwig gewählt. Somit sind drei neue und drei aus dem bisherigen Vorstand dabei, damit mischen sich Erfahrung und Neues auf idealer Weise.

Erforderlich war vor allem die Wahl der 1. Vorsitzenden, denn seit einem Jahr hatte die 2. Vorsitzende Helga Brust den Vorstand nur kommissarisch geleitet. Sie hatte nach dem Ausscheiden der langjährigen ersten Vorsitzenden Dagmar Bomke im April 2016 satzungsgemäß den Vorsitz übernommen, stand aber für beide Posten nicht mehr zur Verfügung. Der jetzige Vorstand bedankt sich bei ihr für ihren pflichtbewussten Einsatz. Insbesondere möchte der Vorstand auch Dagmar Bomke für ihre beinahe 20 Jahre lange intensive Arbeit danken. Als Gründungsmitglied leitete sie seit 1997 den Verein souverän bis zu ihrem Ausscheiden.

Als kommende Aufgaben sieht der Vorstand eine weitere Vertiefung der Freundschaft mit den Menschen in Decatur, wobei der nächste dortige Besuch für den Herbst 2019 ansteht. Die Mitgliederwerbung ist ein weiterer Punkt, dafür wird ein Flyer aktualisiert. Der bisherige Schüleraustausch soll intensiviert werden hier ist eine gemeinsame Sitzung mit dem Gymnasium Meckelfeld schon festgesetzt. Mit dem amerikanischen Generalkonsulat sucht der Vorstand ebenfalls einen engeren Kontakt, um kulturell interessante Vorträge anbieten zu können. Regelmäßige gesellschaftliche Veranstaltungen sind bereits angekündigt, so z.B. wird ein Studienbesuch mit Führung im Bossardmuseum am 25. Mai 2018 durchgeführt. Ausflüge und Weihnachtsessen sind traditionell immer im Programm
Text als ODT Datei herunterladen
Vorstand
Das Bild / die Bilder können durch anklicken vergrößert und heruntergeladen weden